Minen / Umgebung von Couiza

nächste Stadt: Carcassonne
GPS: 42.942538, 2.253470‎ / +42° 56' 33.14", +2° 15' 12.49"

Etwa 40km südlich von Carcassonne liegt der im 10. Jahrhundert gegründete Ort Couiza (ca. 1300 Einwohner). Zu früherer Zeit wurde hier im direkten Umfeld Gips abgebaut. Diverse Minen, die sich heute noch besichtigen lassen, zeugen von dieser Bergbautätigkeit.


Couiza


Direkt im Ortsbereich erkunden wir folgende Stollensysteme: Lieu-dit Peyromairago, Belvière - Nayach, Belvière - Baron und Encantados. Alle aufgesuchten Minen befinden sich in einem äußerst fragilen Zustand. Von einer Besichtigung wird dringend abgeraten.