user_mobilelogo
  • Fotos  alle Fotos copyright by Peter Ernst / Digital Culture
      - all rights reserved | more information... 

header


Thap Bang An

Artikel

bang an plan

Der Tempel Bang An liegt etwa 30 km südlich von Da Nang, wenige 100m nördlich des Vinh Dien. Zwei weitere Tempeltürme mit quadratischen Grundriss im näheren Umfeld sind heute leider komplett zerstört.

Der aus Backsteinen im 12. Jahrhundert errichtete 21m hohe Turm verfügt über einen in der Cham Architektur einzigartigen achteckigen Grundriss, einen 6m langen Vorbau und einen im Osten liegenden Zugang. An der schlichten Außenfassade des Bauwerks wurden im Gegensatz zu den Türmen von Thap Khuong My und Chien Dan keine nennenswerten Verzierungen angebracht. Ebenfalls existieren auch keine weiteren Scheintore wie bei anderen Tempeln der Cham.

♦ weiterlesen & Anreise

Lediglich mehrere horizontal verlaufende Linien setzen den Sockel und die Dachkonstruktion ab. An der unteren Dachleiste haben sich einige dekorative Elemente erhalten.  Die Figuren im Eingangsbereich des Tempels(Elefant und Löwe) stammen aus unterschiedlichen Perioden. Die älteste Figur wird dem 10.Jahrhundert zugeordnet, während die zweite Figur aus einer späteren Epoche stammt.

Bisherige archäologische Auswertungen geben Anlass zu der Vermutung, dass der Tempel auf einer älteren Struktur errichtet wurde.

Der Turm wurde Shiva geweiht und diverse Opfergaben deuten darauf hin, dass sich die kultische Nutzung des Bauwerks bis in heutige Zeit erhalten hat.

 


❍  Reiseinformationen  |  Route & Position mit Google Maps 

Route: mit Google Maps ➟ Position & Route wird angezeigt / oder neue Route mit Routenplaner festlegen
Ausgangspunkt: Hoi An / Zentrum | Entfernung: 36km | Verkehrsmittel: Auto - Kosten ca. 30 Dollar | ✓ ganzjährig  | beste Besuchszeit: 6-18 Uhr

end faq

Fotogalerie - Bang An | 22 Fotos © all rights reserved