user_mobilelogo

Thommanon | Erbaut: spätes 11. Jahrhundert | Regentschaft: Suryavarman II | Baustiel: Angkor Wat | Religion: Hinduismus | Lage: 12km nordöstlich von Siem Reap | GPS: 13.447257,103.877634 | Anzeige mit OpenStreetMap ➟


Der Tempel Thommanon wurde vermutlich zwischen dem 11 und 12. Jahrhundert in der Regierungszeit von Suryavarman II erbaut.

♦ weiterlesen / Grundriss / Anreise ➟

Der Tempel besteht aus vier Sandstein-Gebäuden, die auf einer 70 m langen Ost- Westachse ausgerichtet sind. Von der einstmaligen Umfassungsmauer aus Laterit sind nur noch kleine Abschnitte erhalten. Der Grundriss des zentralen Tempels ist kreuzförmig ausgelegt, wobei vier Vorhallen eine zentrale Kammer (3x3m) umgeben. Der Zugang in diesen Raum erfolgt einzig durch die östliche Vorhalle. In den anderen Vorhallen existieren lediglich Scheintüren. Die Reliefs an den Außenwänden des zentralen Tempels befinden sich in einem hervorragenden Zustand.

Die sich gegenüberliegenden Tempel Thommanon und Chau Say Thevoda befinden sich direkt hinter dem Siegestor von Angkor Thom an der Straße.

❍ Reiseinformationen | Route & Position mit Google Maps

Route: mit Google Maps ➟ Position & Route wird angezeigt / oder neue Route mit Routenplaner festlegen
verwendeter Ausgangspunkt:
Siem Reap/Charles De Gaulle ¤ NH6 Entfernung: 12,5 km | Verkehrsmittel: TukTuk - innerhalb einer Tagestour - Kosten pro Tag ab 15 Dollar | ganzjährig möglich | beste Besuchszeit: 6-18 Uhr

 

end faq

Fotogalerie - Angkor - Thommanom - 27 Fotos © all rights reserved