user_mobilelogo

Reiseinformationen zu Kambodscha

Klima: Sie können das ganze Jahr über nach Kambodscha reisen. Zur Regenzeit regnet es nicht den ganzen Tag, sondern hauptsächlich nachmittags. Die Regengüsse können mitunter sehr heftig ausfallen. Reisen in das Angkor-Areal sind in dieser Zeit nicht eingeschränkt(Asphaltstraßen) und jederzeit möglich. Für Reisen zu weit entlegenen Orten bietet sich ausschließlich die Trockenzeit an. Die Pisten sind dann im Gegensatz zur Regenzeit befahrbar. Regenzeit ab Ende Mai bis Oktober | Trockenzeit von November bis April.


das Wetter in Siem Reap     |    Zur Klimatabelle für Kambodscha ..

Visum: Europäische Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Kambodscha ein Visum. Das Visum für die Dauer von dreißig Tagen wird bei der Einreise (Visa on arrival) an den internationalen Flughäfen von Siem Reap und Phnom Penh bzw. an den Grenzübergängen von Laos, Thailand und Vietnam ausgestellt. Akternativ kann das Visum auch in ihrem Heimatland(z.B. Deutschland) über einen Visaservice oder direkt bei der Botschaft beantragt werden. Weitere Informationen..

Anreise: Per Flugzeug - Aus Europa via Bangkok oder Saigon nach Siem Reap. Besonders zu empfehlen und kostengünstig ist zurzeit Vietnam Airlines(über Saigon direkt nach Siem Reap). Von Bangkok aus müssen sie mit einem Verkehrsmittel über die Grenze und von dort weiter. Alternative: per Flugzeug von Bangkok nach Siem Reap(teuer).

Reisen im Land: Es bieten sich hierbei diverse Möglichkeiten an. Autobus, Auto, Tuk Tuk oder Fahrrad. Für Angkor von Siem Reap aus, bietet sich ein Tuk Tuk oder Fahrrad an. Für weiter entfernte Orte entweder ein Autobus oder ein Auto mit Fahrer. Sie können auch ein Auto oder Motorrad mieten und Kambodscha in Eigenregie erkunden(Vorsicht bei Unfällen und nie nach Einbruch der Dunkelheit fahren!).

♦ weitere Informationen

Preise: ein Tuktuk kostet im Nahbereich Angkor etwa 15 Dollar pro Tag.

Sicherheit: Das Reisen im Land gilt als relativ sicher(Stand 2014).

Landminen: Achtung - nicht alle Landminen in Kambodscha sind geräumt! Abseits der normalen Touristenrouten ist unter Umständen Vorsicht geboten(Stand 2014). Das gilt auch für das Umfeld von Preah Vihear! Das Gelände in und um Angkor gilt als absolut sicher. Abseits, im Landesinneren, sollten sie Hinweisschilder auf Landminen unbedingt beachten!

Geld: Gezahlt wird entweder mit Dollar oder Riel(Landeswährung) Zu empfehlen sind Dollar und als Wechselgeld Riel. Sie können in Siem Reap oder Phnom Penh jederzeit mit ihrer Kreditkarte an beliebigen Bankautomaten bis zu 500 Dollar per Buchung und Tag ziehen. Zum Währungsrechner…

 

Unterkunft: Sie können in jeder Preisklasse gut und sicher übernachten. Luxushotels können leicht bis 200 Dollar pro Nacht kosten. Günstiger sind Homestays und kleine Hotels zwischen 5-20 Dollar pro Nacht(und Frühstück).

Telefon: In Siem Reap sowie Phnom Penh gibt es zahlreiche Telefon-Shops, in denen für wenig Geld Prepaid Cards für ihr Smartphone zu erhalten sind. Bereits ab 5 Dollar erhalten sie eine Card mit einem für europäische Verhältnisse extrem günstigen Startguthaben. Vergessen sie nicht hierbei das Internet freizuschalten. Sie können in diesem Fall unsere Website vor Ort als Routenplaner zu den Tempeln einsetzen. Diese Website ist zu diesem Zweck für alle Smartphone-Auflösungen konzipiert!


Routenplaner im Land: Zu jedem Ort wird die Position und Anreise mit Google Maps angegeben. Schalten sie vor Ort das GPS an ihrem Mobilfone an und sie können sich mit dem Routenplaner zielsicher zu allen Orten begeben. Wollen sie eine neue oder alternative Route planen? Kein Problem - geben sie einfach einen neuen Startpunkt ein. Ein Service dieser Website.

Beispiel(Angkor Thom) für Anreise & Ortsposition:

Anreise & Position mit Google Maps auf dieser Website | Smartphone oder Tablet ⇒

Position: mit Google Maps ➟ Position & Route wird angezeigt / neue Route mit Routenplaner festlegen
verwendeter Ausgangspunkt:
Siem Reap/Charles De Gaulle ¤ NH6 | Entfernung: 9,6 km | Verkehrsmittel: TukTuk - innerhalb einer Tagestour - Kosten pro Tag ab 15 Dollar | ✓ ganzjährig möglich | beste Besucherzeit: 6-7 Uhr / 13-14 Uhr / ab 18.30 Uhr


Weitere nützliche Links: Auswärtiges Amt | Reisetipps | Wikitravel | Siem Reap | Travel Mate | Siem Reap to Bangkok

 

end faq