user_mobilelogo
Angkor Tempel

East Mebon | Erbaut: Mitte des 10. Jahrhundert | Regentschaft: Rajendravarman II | Baustiel: Banteay Srei | Religion: Hinduismus | Lage: 15km nordöstlich von Siem Reap | GPS: 13.446621,103.919975 | Anzeige mit OpenStreetMap ➟


Der östliche Mebon wurde im Auftrag von Rajendravarman II. (944-968) auf einer künstlichen Insel im heute ausgetrockneten östlichen Baray errichtet. In einer der sechs Bat Chum-Inschriften heißt es, dass der Architekt Kavindrarimathana für die Planung des Bauwerks verantwortlich war. Der Tempel wurde im Jahr 952 errichtet und Shiva geweiht. Der große Tempelberg besteht aus drei Ebenen die von fünf Türmen gekrönt werden. Die unterste Ebene wird an den Ecken von 4 Elefanten flankiert.

Grundriss / Anreise ➟

❍ Reiseinformationen | Route & Position mit Google Maps

Route: mit Google Maps ➟ Position & Route wird angezeigt / oder neue Route mit Routenplaner festlegen
verwendeter Ausgangspunkt:
Siem Reap/Charles De Gaulle ¤ NH6 | Entfernung: 14,5 km | Verkehrsmittel: TukTuk - innerhalb einer Tagestour - Kosten pro Tag ab 15 Dollar | ganzjährig möglich | beste Besuchszeit: 5.30-8 Uhr / 12-14 Uhr / ab 18 Uhr

end faq

Fotogalerie - Angkor - East Mebon - 54 Fotos © all rights reserved