user_mobilelogo
  • Fotos  alle Fotos copyright by Peter Ernst / Digital Culture
      - all rights reserved | more information... 

Angkor Thom


Baphuon

Artikel

0

Erbaut: Mitte des 11. Jahrhunderts | Regentschaft: Udayadityavarman II | Baustiel: Baphuon | Religion: Hinduismus | Lage: 11km nördlich von Siem Reap | GPS: 13.4436,103.8562 | Anzeige mit OpenStreetMap ➟

Der Baphuon  wurde Mitte des 11. Jahrhunderts zu Ehren des Hindu-Gottes Shiva errichtet. Der monumentale Tempelberg gehört zu den wichtigsten Zeugnissen der Angkor-Zeit. 

Panorama / Video / Grundriss / weiterlesen/ Anreise ➟

Als ursprünglicher Mittelpunkt der Khmer-Hauptstadt Yasodharapura, befindet sich der Tempel nach dem Ausbau von Angkor Tom nun südwestlich der Elefantenterrasse. Noch in den Jahren 1296–1297 war der chinesische Diplomat Zhou Daguan von diesem Bauwerk so beeindruckt, dass er schrieb: „Etwa ein Li (eine chinesische Meile oder einen halben Kilometer) nördlich des goldenen Turms (Bayon) befindet sich ein bronzener Turm (der Baphuon). Er ist sogar höher als der goldene Turm und ein herrlicher Anblick". 

Beim Errichten des Tempels ließ man sich wohl mehr von optischen als von statischen Betrachtungen leiten. Der Erdhügel, der den Kern des Bauwerks bildete, erwies sich als nicht stabil genug, und der Tempelberg stürzte im Lauf der folgenden Jahrhunderte ein.

Bereits Anfang des 18. Jahrhunderts war der gewaltige Tempel fast komplett eingestürzt.

1960 begann man, den Baphuon aufwendig zu rekonstruieren. Durch die Machtergreifung der Roten Khmer wurden die Arbeiten unterbrochen und erst knapp 20 Jahre später wieder aufgenommen.

Bereits  im 15. Jahrhundert gestaltete man an der Westseite der Tempel-Terrasse, ein 70m langes Flachrelief eines liegenden Buddha, aus Steinen des kollabierten zentralen Turms.

Seit 1995 führte ein Team französischer Archäologen die Rekonstruktion fort. Die Aufzeichnungen über die Positionen der bereits vorsortierten Steine waren nicht mehr aufzufinden, was die Aufgabe weiter erschwerte. Erst 2011 wurden die Rekonstruktionsarbeiten abgeschlossen. Heute macht das Bauwerk bis auf die Pyramidenspitze einen fast unversehrten Eindruck. 

  

 Das Video: Baphuon - Angkor Tom

 

❍  Reiseinformationen  |  Route & Position mit Google Maps 

Route: mit Google Maps ➟  Position & Route wird angezeigt / neue Route mit Routenplaner festlegen
verwendeter Ausgangspunkt:
Siem Reap/Charles De Gaulle ¤ NH6 | Entfernung: 11,1 km | Verkehrsmittel: TukTuk - innerhalb einer Tagestour - Kosten  pro Tag ab 15 Dollar |  ganzjährig möglich | beste Besuchszeit: 5.30-8 Uhr / 13-14 Uhr / ab 18 Uhr

end faq

Fotogalerie - Angkor Tom - Baphuon 37 Fotos © all rights reserved