user_mobilelogo

Cham -Tempel

  • Fotos  alle Fotos copyright by Peter Ernst / Digital Culture
      - all rights reserved | more information... 

Yeai Poeun

Artikel

Erbaut: im 7. Jahrhundert | Regentschaft: Isanavarman I. | Baustiel: Sambor Prei Kuk | Religion: Hinduismus | Lage: max. 170 km östlich von Siem Reap

Sambor Prei Kuk | Prasat Yeai Poeun sowie weitere Ruinen im unmittelbaren Umfeld gehören zur sogenannten Südgruppe(S-Gruppe) von Sambor Prei Kuk. Wie Inschriften belegen, wurden diese Bauwerke von Isanavarman I. errichtet. Angeblich waren hier in früherer Zeit ein goldenes Lingam und ein silberner Nandi (Heiliger Stier, Reittier von Shiva) aufgestellt. Die Ruinen von fünf kleineren, oktogonalen Türmen, die mit einzigartigen Ziegelreliefs geschmückt sind, umgeben das zentrale, turmartige Heiligtum. Von der inneren Umfassungsmauer, die ebenfalls mit Ziegelreliefs versehen ist, sind noch Abschnitte vorhanden.

N-Gruppe(Prasat Sambor) | S-Gruppe(Prasat Yeai Poem) | C-Gruppe(Prasat Tao)Z-Gruppe Prasat Trapeang  | N24/N18

Anreise...


❍ Reiseinformationen | Route & Position mit Google Maps

Route: mit Google Maps ➟ Position & Route wird angezeigt / oder neue Route mit Routenplaner festlegen
verwendeter Ausgangspunkt:
Siem Reap/Charles De Gaulle ¤ NH6 | Entfernung: 170 km | Verkehrsmittel: Auto - Kosten ab 100 Dollar - alternativ Autobus bis Kampong Thom - nach Übernachtung mit einem TukTuk oder Auto weiter zum Tempel | ✓ ganzjährig eingeschränkt möglich - in der Trockenzeit kein Problem - Straßenabschnitte auf der Strecke können bei starken Regenfällen in der Regenzeit für einen PKW schnell unpassierbar werden | beste Besuchszeit: 7-20 Uhr

end faq

Fotogalerie - Sambor Prei Kuk -  Yeai Poeun | 40 Fotos © all rights reserved