user_mobilelogo
  • Fotos  alle Fotos copyright by Peter Ernst / Digital Culture
      - all rights reserved | more information... 

header


Dong Duong

Dong Duong war eine heilige Stätte der Cham Kultur und ein wichtiges buddhistisches Zentrum, nicht weit gelegen vom gleichnamigen Dorf Dong Duong bei Ha Lam etwa 65 km südwestlich von Da Nang.

Nach einer aufgefundenen Stele in Dong Duong wurde der Ort im Jahr  875 von König Indravarman II als buddhistisches Kloster gegründet. Die Tempelanlage liegt in einem rechteckigen Bereich von 326m Länge, ist 155m breit und wurde von einer Ziegelmauer umgeben. Der Komplex besteht aus drei Hauptgruppen, die auf einer Ost-West-Achse ausgerichtet sind und von Mauern getrennt werden

Nachdem der Tempel über Jahrhunderte in Vergessenheit geraten war wurde er 1902 von französischen Archäologen wiederentdeckt und anschließend freigelegt. Nach den folgenden umfangreichen Restaurationen wurde der Komplex im Vietnamkrieg völlig zerstört. Die einzigen Zeugnisse dieser prachtvollen Anlage sind heute im Cham Museum von Da Nang zu besichtigen. Vor Ort sind heute nur noch ein kleinerer Mauerabschnitt und die Überreste von 2 Türmen erhalten. 

 

Fotogalerie - Vietnam - Dong Duong - 12 Fotos © all rights reserved