Saarland

Informationen, Links, Anreise und Wetter zu den Kultplätzen im Saarland[8]

Gollenstein bei Blieskastl
Gollenstein bei Blieskastl

  • GPS: [49.244587, 7.249567]
  • nächste Stadt : Zweibrücken | nächster Ort: Blieskastl
  • Typ: Menhir
  • Erstellung: ca. 2000 v. Chr.
  • Informationen: Der „christianisierte“ Menhir stand hier fast 4000 Jahre lang unbeschädigt in der Landschaft. Im 2.Weltkrieg sollte er geschützt werden. Bei seiner „Sicherstellung“ zerbrach er dann allerdings in 3 Teile. Die Nische im Menhir stammt vermutlich aus dem Mittelalter. Mit einer Höhe von 6,58 Metern zählt dieser Menhir zu den größten Menhiren Mitteleuropas.

Links:

Anreise und Wetterdaten:

aktuelle Fotos [10]:

Hänsel und Gretel
Hänsel und Gretel

  • GPS: [49.250139, 7.105513]
  • nächste Stadt : Saarbrücken | nächster Ort: Sengscheid
  • Typ: Felsrelief
  • Erstellung: vermutlich 1. Jahrh. n. C.
  • Informationen: Hinter der belanglosen Bezeichnung verbirgt sich ein echtes Kunstwerk aus vermutlich gallo-römischer Zeit. In der Südwand eines gewaltigen Felsblockes, am Rundwanderweg, ist das historische Relief mit den zwei Figuren eingemeißelt.

Links:

Anreise und Wetterdaten:

aktuelle Fotos [6]:

Keltenheiligtum Stumpfer Gipfel
Keltenheiligtum Stumpfer Gipfel

  • GPS: [49.3250876, 7.3697259]
  • nächste Stadt : Homburg | nächster Ort: Homburg
  • Typ: Bergsiedlung / keltischen Opferstein
  • Nutzung: 1.-2. Jahrhundert v. Chr.
  • Informationen: Der Gipfel des Berges wurde begradigt und mit Steinen eingefriedet. Im Zentrum steht ein Felsblock, in den ein Sitzmulde eingemeißelt wurde. Zur Fundlage ist nichts bekannt.

Links:

Anreise und Wetterdaten:

aktuelle Fotos [1]:

Keltenheiligtum Stumpfer Gipfel

keltische Grabhügel bei Reinheim
keltische Grabhügel bei Reinheim – Europäischer Kulturpark

  • GPS: [49.129862, 7.181311]
  • nächste Stadt : Saarbrücken | nächster Ort: Bliesbruck Reinheim
  • Ty: kelt. Grabhügel und röm. Villa
  • Erstellung: Fürstinnengrab 370 v. Chr. | Villa 1. – 4. Jahrhundert n. Chr.
  • Informationen: Der Europäische Kulturpark bei Bliesbruck Reinheim glänzt mit zahlreichen archäologischen Hinterlassenschaften, die zum Teil aufwändig rekonstruiert wurden. Unter anderem befinden sich im „Outdoorbereich“ die freigelgten Fundamente einer römischen Villa sowie drei rekonstruierte Monumentalgrabhügeln aus keltischer Zeit mit dem Fürstinnengrab.

Links:

Anreise und Wetterdaten:

aktuelle Fotos [15]:

 Europäischer Kulturpark Europäischer Kulturpark Europäischer Kulturpark Europäischer Kulturpark Europäischer Kulturpark Europäischer Kulturpark




Panoramafoto:
↺ Panoramafoto Europäischen Kulturpark


Keltischer Ringwall bei Otzenhausen
Keltischer Ringwall bei Otzenhausen

  • GPS: [49.621431, 7.002127]
  • nächste Stadt : Hermeskeil | nächster Ort: Otzenhausen
  • Typ: Ringwall / Höhenburg
  • Erstellung: 78 bis 67 v. Chr.
  • Informationen: Der Ringwall auf dem Dollberg umschloss eine Ortschaft (Oppidum) des keltischen Stammes der Treverer, die schon früherer über einen längeren Zeitraum befestigt war. Der gewaltige Wall mit einer Länge von etwa 2,5 km fasst eine Fläche von 18 ha ein.

Links:

Anreise und Wetterdaten:

aktuelle Fotos [21]:

Keltischer Ringwall bei Otzenhausen Keltischer Ringwall bei Otzenhausen Keltischer Ringwall bei Otzenhausen Keltischer Ringwall bei Otzenhausen Keltischer Ringwall bei Otzenhausen Keltischer Ringwall bei Otzenhausen

Mithras Grotte am Halberg in Saarbrücken
Mithras Grotte am Halberg in Saarbrücken

  • GPS: [49.222339, 7.027992]
  • nächste Stadt : Saarbrücken| nächster Ort: Halberg
  • Typ: Mithräum
  • Erstellung: etwa 3. Jh. n. Chr.
  • Informationen: In der künstlich geschaffenen Grotte wurde der Lichtgott Mithras verehrt. An der rückwärtigen Felswand des dreischiffigen Raums, mit einem 3,9 m hohen Tonnengewölbe, befand sich einst ein kunstvolles Relief. Da der Mithraskult der frühen Christianisierung im Weg stand, wurde das Heiligtum am Halberg(Höhlenberg) im 5. Jahrhundert von christlichen „Bilderstürmern“ restlos zerstört.
    Die heute aufgestellten Säulenattrappen und das im hinteren Abschnitt der Grotte angebrachte Abbild, versuchen dem Besucher einen Eindruck vom einstigen Mithrasheiligtum zu vermitteln.

Links:

Anreise und Wetterdaten:

aktuelle Fotos [18]:

Mithras Grotte am Halberg in SaarbrückenMithras Grotte am Halberg in SaarbrückenMithras Grotte am Halberg in SaarbrückenMithras Grotte am Halberg in SaarbrückenMithras Grotte am Halberg in SaarbrückenMithras Grotte am Halberg in Saarbrücken

Panoramafoto:
↺ Panoramafoto vom Halberg

Mithras Tempel bei Schwarzerden
Mithras Tempel bei Schwarzerden

  • GPS: [49.537109, 7.283028]
  • nächste Stadt : Freisen | nächster Ort: Schwarzerden
  • Typ: Mithräum
  • Erstellung: 3. Jh. n. Chr.
  • Informationen: An der Nordseite einer früheren römischen Siedlung wurde im 3. Jh. n. Chr. eine Tempelanlage errichtet, die dem Sonnen- und Lichtgott Mithras geweiht war. Von der ursprünglichen Anlage ist ein relativ gut erhaltenes Felsbildnis hinter einem Gitter geschützt.

Links:

Anreise und Wetterdaten:

aktuelle Fotos [10]:

Mithras Tempel bei SchwarzerdenMithras Tempel bei SchwarzerdenMithras Tempel bei SchwarzerdenMithras Tempel bei SchwarzerdenMithras Tempel bei SchwarzerdenMithras Tempel bei Schwarzerden

Sironabrunnen bei Wallerfangen
Sironabrunnen bei Wallerfangen / Sudelfels

  • GPS: [49.336029,6.606667]
  • nächste Stadt: Saarlouis | nächster Ort: Wallerfangen
  • Typ: Sirona-Tempel
  • Nutzung: 2-4 Jhr. n. Chr.
  • Informationen: Ende des dritten Jahrhunderts wurde das gallo-römische Quell- und Pilgerheiligtum aufgegeben.

Links:

Anreise und Wetterdaten:

aktuelle Fotos [15]:

Sironabrunnen bei Wallerfangen / SudelfelsSironabrunnen bei Wallerfangen / SudelfelsSironabrunnen bei Wallerfangen / SudelfelsSironabrunnen bei Wallerfangen / SudelfelsSironabrunnen bei Wallerfangen / SudelfelsSironabrunnen bei Wallerfangen / Sudelfels