a

Wenige km östlich von Rennes les Bains liegt der kleine Ort Sougraigne. Die kommunale Grenze beginnt bereits kurz hinter RlB und reicht östlich bis an den Pass Col de la Fage, kurz vor Fortou.


Palairac

In diesem Geländeabschnitt befinden sich zahlreiche bekannte Grotten.
Die größte Grotte, Trou du Bournasset hat eine Gesamtlänge von mehreren Kilometern. Weitere größere Grotten hier im Gelände: Grotte du Mourillou, Trauc de la Mandra, Trauc del Cauce , Trauc des Bornacs und Trauc de la Veiraria.
Nicht alle dieser Grotten sind problemlos zu erkunden. Gute Kletterkenntnisse und eine endsprechende Ausrüstung sind mitunter erforderlich. Auch verfügen verschiedene dieser Grotten über eine äußerst komplexe Struktur und neigen aufgrund der vorherrschenden Hydrographie zur Ausbildung weitläufiger Labyrinthe. Schnell kann man hier den Überblick verlieren und sich verirren.
Ein weiteres Problem z.B. bei der Grotte Trauc de la Veiraria besteht in dem Umstand, das der Zugang der Grotte gleich mitten in eines der genannten Labyrinthe führt. Hier sind dann zahlreiche Pfeile zur Orientierung angebracht, die überall hinführen, bloß nicht zurück zum Eingang. Also Vorsicht bei einer möglichen Erkundung!