Portal zu den Corbieres & Cevennen

  • nächste Stadt: Perpignan / nächster Ort: Vingrau [Geoportail]
  • GPS: 42.862203, 2.821883 / +42° 51' 43.93", +2° 49' 18.78" [10m]
  • Voraussetzungen: geringe bis keine Kletterkenntnisse
  • Ausrüstung: es ist keine Kletterausrüstung erforderlich

Wenige 100 m nordöstlich der Ruinen des Konventes de la Santa Cecilia (im Umfeld von Perillos), in einer tiefen Schlucht gelegen, befindet sich la Cauna de la Jaumatot.


Cauna de la Jaumatot

Es handelt sich um eine natürliche Grotte, die zur Talseite von einer Mauer abgeschlossen wird. In der Mauer befindet sich ein Tordurchgang, der in Vergangenheit sicherlich zu verschließen und somit leicht zu verteidigen war.

Fotos & weiterlesen ⇒

Die Anlage wurde vermutlich als Rückzugsort angelegt, um sich in unsicheren Zeiten den nötigen Schutz vor Verfolgern oder Plünderern zu verschaffen. Wann diese Befestigung angelegt wurde ist nicht sicher. Ein Vergleich mit weiteren befestigten Höhlen im Umfeld (Tal zwischen Tuchan und Padern) oder den so genannten Katharerhöhlen im Tal der Ariege ist auffällig. Eine Beziehung zum ehemaligen Konvent de la Santa Cecilia(Bider 1 + 6) kann ebenfalls nicht ausgeschlossen werden. Heute zeugen von dem Konvent nur noch vereinzelte Steinhaufen in der Landschaft.

[bbgal=jaumatot]Cauna de la Jaumatot [bbgal=jaumatot]Cauna de la Jaumatot [bbgal=jaumatot]Cauna de la Jaumatot [bbgal=jaumatot]Cauna de la Jaumatot [bbgal=jaumatot]Cauna de la Jaumatot [bbgal=jaumatot]Cauna de la Jaumatot [bbgal=jaumatot]Cauna de la Jaumatot [bbgal=jaumatot]Cauna de la Jaumatot [bbgal=jaumatot]Cauna de la Jaumatot

Lokalisierung :Peter Ernst
Expeditionsteilnehmer: Peter Ernst
[Fotos & Text: copyright by Peter Ernst]

end faq