imp

Image

 

IKO Verlag
Produktionsjahr: 1995
ISBN Nr.3-88939-527-9

Kenia - Land und Leute
über 200 Bilder und Grafiken
über 1h Videos
Originalsounds aus Kenia
Internetadressen
Copyright by IFAK & P. Ernst

 

 


Leistungsbeschreibung - Kenia :

Entsprechend den Möglichkeiten des Mediums CD-ROM haben wir eine Softwarestruktur gewählt, die Bildmaterial, Videos, Texte, Karten- und Graphikmaterialien, Sprache (gesprochene Texte) und Musik optimal aufeinander abstimmt. Über verschiedene Oberflächenstrukturen können die Benutzer eigene Fragestellungen entwickeln und so einen Zugang zu den Thematiken gewinnen, die ihnen ein interaktives Lernen ermöglichen.

Die CD-ROM gibt dem Nutzer einen Überblick über:
- die geographische Gliederung Kenias
- seine Geschichte
- die Auswirkungen der verschiedenen Modernisierungsphasen nach dem Ende der Kolonialzeit
- die Landrechtsfragen zwischen Kikuyu und Massai
- touristische und/oder landwirtschaftliche Nutzung der Nationalparks, die Binnenmigration
- die ökologischen Auswirkungen der Industriealisierung usw.
- die regionale Entwicklung
- die soziopolitischen und ökonomischen Verhältnisse
- die Bedeutung der NROen (mit Interviews)

Image

Beispielhafte Entwicklungsprojekte, die die Agenda 21-Prozesse aufgreifen Zielgruppe: Fachkräfte, die sich in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit und der Entwicklungszusammen-arbeit engagieren. MultiplikatorInnen in der Erwachsenenbildung, Schulen, MitarbeiterInnen von Parteien, Kirchen, Gewerkschaften, Verbänden und NROen, die in der Süd-Nord-Arbeit tätig sind. Benutzer, die ein generelles Interesse an Hintergrundinformationen über Kenia haben.

Kenia befindet sich in einer wirtschaftlichen und politischen Krise, die neben hoher Arbeitslosigkeit, der Ausweitung des informellen Sektors und umfassenden Preissteigerungen vom Anwachsen ethnischer Spannungen geprägt ist. Demokratische Defizite, die Unterdrückung der Opposition und die nicht gelöste Landfrage haben zu einer Situation geführt, die immer schwerer zu kontrollieren ist.

Die Einheitspartei KANU (Kenya African National Union), die einzige legale Partei Kenias, reagiert auf die Forderungen nach mehr Demokratie ausschließlich mit Repression. Die verschiedenen NROen und kleinen ländlichen Genossenschaften scheinen momentan die einzigen gesellschaftlichen Kräfte zu sein, die im Kampf gegen die sozialen und ökonomischen Erosionsprozesse an Boden gewinnen. Diese Situation bildet den Ausgangspunkt für das CD-ROM-Projekt. Das Institut für angewandte Kulturforschung arbeitet seit einiger Zeit mit dem Pedora-Studio in Mombasa zusammen. Durch diese Zusammenarbeit haben wir einen Eindruck von der derzeitigen Realität in Kenia gewonnen, die uns die Wichtigkeit verdeutlicht, die Rolle Kenias für die Entwicklung Ostafrikas unter entwicklungspolitischen Vorzeichen darzustellen.

Die Idee zu der CD-ROM ist aus dieser Zusammenarbeit entstanden und hat daher den Vorteil, zwei Sichtweisen und Perspektiven, eine europäische und eine kenianische, miteinander zu verbinden. Entsprechend großen Raum wird auf der CD-ROM und dem beigefügten Materialienband den Hintergründen, die zu dieser Situation geführt haben, und den Aktivitäten der einzelnen Gruppen, die sich mit dieser Situation auseinandersetzen, eingeräumt.

 

Diese Website wurde mit "Responsive Webdesign" erstellt.
Responsive Webdesign bildet einen gestalterischen und technischen Ansatz zur Erstellung von Websites, die auf Eigenschaften des jeweils benutzten Endgeräts reagieren können.

Wir verwenden Open Source Systeme zur Erstellung unserer Websites!
Im Gegensatz zu Pay- (Bezahl) Systemen arbeitet an der Entwicklung von Open Source Systemen weltweit eine umfangreiche Community.
Denken Sie immer daran, dass bei Lizenzsystemen zu Erstellung Ihrer Web-Site lediglich ein kleines Team (1-2 Personen) an der Entwicklung beteiligt ist. Geht die Firma Pleite, ist das Lizenzsystem am Ende.
Open Source Systeme haben eine extrem große Community.
Seit Juni 2008 weist das offizielle Joomla-Forum mehr als 299.000 Beiträge auf mit mehr als 1,3 Millionen Posts von über 195.000 registrierten Mitgliedern in 40 Sprachen.
TYPO3 hat weltweit über 100.000 Installationen und mehr als 3.000 registrierte Referenzwebsites.

 


 

  • image

  • ssssss